01.07.2019 in Allgemein

Einladung zum Frauenfrühstück am 17.8.2019

 

 

Einladung zum SPD-Frauenfrühstück

Gewalt gegen Frauen und Mädchen -

Ein Tabu in der Mitte der Gesellschaft.

Liebe Frauen,

die SPD-Fraktion im Römer und die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (AsF) laden auch in diesem Jahr zum Frauenfrühstück in den Römer ein.

Es findet statt am

Samstag, den 17. August 2019

um 10 Uhr

im Haus Silberberg, Rathaus Römer

60311 Frankfurt

Wir wollen uns mit dem Thema Gewalt gegen Frauen und Mädchen befassen. Dieses Problem ist leider noch immer aktuell und findet vorrangig hinter verschlossenen Türen statt. Damit ist zu befürchten, dass die gemeldeten Vorfälle und Anzeigen von betroffenen Frauen und Mädchen nicht repräsentativ gegenüber der eigentlichen Zahl der gewalttätigen Übergriffe sind. Die Dunkelziffer ist deutlich höher. Beim diesjährigen Frauenfrühstück der Fraktion beleuchten wir das Thema aus unterschiedlichen Perspektiven und sprechen darüber, wie Frauen und Mädchen, die von Gewalt betroffen sind, konkret geholfen werden kann.

Dabei werden wir durch Frau Prof. (i.R.) Dr. Margrit Brückner von der Frankfurt University of Applied Sciences, Frau Jana Koser von FeM Mädchenhaus Frankfurt und Frau Christa Wellershaus von Frauen helfen Frauen e.V. unterstützt.

Prof. (i. R.) Dr. Margrit Brückner ist Lehrbeauftragte an der Frankfurt University of Applied Science für die Professur Soziologie sowie Frauen- und Geschlechterforschung und Supervision. Unter anderem forscht sie zum Thema der häuslichen Gewalt.

Jana Koser gibt uns einen Einblick in das FeM Mädchenhaus Frankfurt. Die Einrichtung vereint die Bereiche Mädchenzuflucht, Mädchenberatung und Mädchentreffen. Das Mädchenhaus möchte flexibel und schnell auf die unterschiedlichen Bedürfnisse von Mädchen und jungen Frauen, die ihre Institution aufsuchen, reagieren.

Christa Wellershaus stellt uns die Arbeit von Frauen helfen Frauen Frankfurt e.V. vor. Der Verein, der Beratungsstelle und Frauenhaus zugleich ist unterstützt Frauen und deren Kinder, die häuslicher Gewalt ausgesetzt sind. Betroffenen bietet der Verein Schutz, Unterkunft und psychosoziale Beratung.

Wir freuen uns, wenn Sie zahlreich erscheinen, um mit uns an diesem Vormittag zu diskutieren. In angenehmer Atmosphäre soll ein inspirierender und spannender Austausch zwischen interessierten Bürgerinnen, Politikerinnen sowie Vertreterinnen von verschiedenen Vereinen und Organisationen zum Thema stattfinden. Wir wollen die Erfahrungen, Sorgen und Wünsche in direkten Gesprächen sammeln und uns darüber austauschen. Zur Stärkung gibt es ein kleines Frühstücksbuffet.

Wir freuen uns über eine kurze Zu- oder Absage bis spätestens zum 09.08.2019 unter

sabrina.pollino@spd-fraktion.frankfurt.de.

 

09.05.2019 in Allgemein

Einladung zur Jahreshauptversammlung

 

Liebe Genossinnen , liebe Freundinnen,

 

Ich lade Euch herzlich zu unserer ASF Jahreshauptversammlung ein.

 

Sie findet statt am Dienstag,  den 28. Mai 2019 um 18:00 Uhr  in den Räumen des ZAN Vereins (bei Nadia Qani AHP), Eckenheimer Landstraße 52,  60318 Frankfurt (Linie U5, Ausstieg Musterschule). Eingeladen und stimmberechtigt sind alle Frankfurter SPD Frauen. Wir feruen uns auch Euch.

 

 

23.01.2017 in Allgemein

Gut 2000 Teilnehmer beim Women's March Frankfurt

 
Bild Bernd Kammerer

Auch in Frankfurt wurde am Samstag demonstriert - gegen die neue US-amerikanische Regierung und für Gleichberechtigung und Menschenrechte. Der Women's March war Teil einer weltweiten Bewegung.

Auf allen Kontinenten und in über 700 Städten der Welt wurde am Samstag demonstriert. Der Marsch der Frauen führte auch in Frankfurt gut 2000 Teilnehmer durch die Innenstadt – ausgehend von der Alten Oper. Das gemeinsame erklärte Ziel: Gegen die US-Regierung Donald Trumps auf- und für Toleranz, Gleichberechtigung und Menschenrechte einstehen. Hinter den Demos steht das Bündnis Women’s March Global, das in den USA etliche Millionen Menschen am Tag nach der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump auf die Straße brachte.
Journal Frankfurt
 

06.06.2014 in Allgemein

Rhetorik für Frauen "Kommunikation und Selbstbehauptung"

 

Ein super Seminar für Frauen, es geht um Kommunikation und Selbstbehauptung für Frauen und wird sicher spannend.

Termin 5. Juli, 9:00 bis 17:00 Uhr in Gießen.

Weitere Infos:

http://afk-akademie.de/termin/-1/409820/Rhetorik-fuer-Frauen-Kommunikation-und-Selbstbehauptung.html

 

30.03.2014 in Allgemein

Barbara Wagner wird neue ASF Vorsitzende

 

Nach 18 Jahren gab die Bundestagsabgeordnete Ulli Nissen die „Stafette“ weiter an einen neuen Vorstand, der aus einer geballten Kompetenz von Fachfrauen zusammengesetzt ist.

 

 

Facebook

Soziale Politik für Dich

Equal Pay Day