ASF Frankfurt

ASF gewinnt 3. Platz beim Dröscher Preis

Bundespolitik

"Die SPD Frauen hören zu"
Mit diesem Projekt haben die ASF Frauen Frankfurt den dritten PLatz auf dem Bundesparteitag gewonnen.

Marienkäfer - überall auf den Ausweisen. Was bedeutet das? Die AsF wünscht allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Bundesparteitag alles Gute für 2012.
An ihrem Stand gibt es Give-aways, die Bedeutung haben. Die Standbesetzung erklärt es gern. Zudem informieren sie über ihre Zusammenarbeit mit Vereine vor Ort und stelle ihre Arbeit vor.

Projektbeschreibung

Immer deutlicher wurde, dass die SPD die Verbindung zu den Menschen, Vereinen und Organisationen verloren hat.

Im Frühjahr 2010 hat die ASF Frankfurt ein neues Programm aufgelegt: "Die sozialdemokratischen Frauen hören zu". Es werden speziell Fraueneinrichtungen zu verschiedenen Themen besucht wie zB Gesundheit, Familie, Seniorinnen, Gewalt und Frauen, Gewaltprävention, Frauen/Mädchen und Migration, Kreativität, Arbeit/Existenzgründungen, Prostitution etc.

Bei diesen Besuchen lernen die SPD Frauen die Arbeit der Einrichtungen kennen und die Sorgen, Nöte und Problematiken. Ganz individuell und im Rahmen der Möglichkeiten versuchen die SPD Frauen Hilfestellungen zu geben in Form von Anträgen in den zuständigen Parlamenten von Stadt, Land und Bund, Sachspenden oder Sammelaufrufen, Aufbau von Netzwerken, Vorstellung der Projekte bei Veranstaltungen.

Der Kontakt zu den besuchten Einrichtungen wird gehalten, die Besuche werden fortgeführt.
(Siehe auch Aktuelles)

 
 
 

Facebook

 

Politik für Alleinerziehende

Politik für Alleinerziehende

 

Equal Pay Day